Übersicht

Hilfe beim Feuerwehreinsatz

 

Eine möglichst genaue und umfassende Information der Feuerwehr beim

Eintreffen am Brandplatz ermöglicht dem Einsatzleiter eine rasche Einsatzdurchführung.

 

Wichtige unterstützende Maßnahmen und Informationen

Sie können den Einsatz der Feuerwehr durch nachstehende Hilfeleistungen und

Auskünfte sehr wirksam unterstützen:

■ Einweisung der Einsatzkräfte bereits bei der Zufahrt

■ Einfahrten und Eingänge öffnen

■ Angaben:

- Lage und Größe des Brandherdes

- Eventuell noch im Brandobjekt befindliche Personen

(Kranke, Kinder, alte Menschen, Behinderte)

- Eventuell vermisste Personen

- Bedrohte Tiere

- Gefährdete Sachwerte

- Besondere Gefahren (Druckgasflaschen, Spraydosen, Chemikalien)

■ Hinweise:

- Steigleitungseinspeisungen

- Lage von Hydranten (besonders wichtig bei Unterflurhydranten)

- Weitere Löschwasserentnahmestellen

 

Persönliche Hilfeleistungen

sind möglich, wenn sich anwesende Selbstschutzhelfer der Feuerwehr zur Verfügung

stellen (Meldung beim Feuerwehr-Einsatzleiter).

Mögliche Hilfeleistungen können sein:

■ Befragung von Mitbewohnern (Wahrnehmungen, Probleme)

■ Erste Hilfe-Leistung bei Verletzungen

■ Abwarten und Einweisen nachkommender Fahrzeuge

■ Fernhalten von Schaulustigen

Vor allem die Orts- und Personenkenntnisse der Selbstschutzhelfer sind für die

Feuerwehr von großer Bedeutung.

 

Quelle: BM.I BUNDESMINISTERIUM FÜR INNERES