Übersicht

Kennzeichnungen und Gefahrenhinweise

Gefahrensymbole

 

 

Nach dem Chemikaliengesetz sind Behälter und Verpackungen von gefährlichen

Stoffen mit folgenden Angaben zu kennzeichnen:

 

Sicherheitsdatenblätter

Nach dem Chemikaliengesetz ist der Erzeuger oder Vertreiber von gefährlichen

Stoffen verpflichtet, dem Bezieher zumindest bei der Erstlieferung ein Sicherheitsdatenblatt

mitzuliefern.

Das Sicherheitsdatenblatt hat folgende Angaben zu enthalten:

■ Physikalische und sicherheitstechnische Angaben

■ Transportkennzeichnungen

■ Besondere Vorschriften

■ Schutzmaßnahmen für die Lagerung und Handhabung

■ Maßnahmen bei Unfällen, Störfällen und Bränden

■ Toxikologische und ökologische Auswirkungen

■ Weitere Hinweise zur Entsorgung, z.B. Angabe der Schlüsselnummer nach

Sonderabfallkatalog ÖNORM S 2100

 

 

Quelle: BM.I BUNDESMINISTERIUM FÜR INNERES